SA 08.06.2019 : MUSIC IS THE KEY @ Ritter Butzke

Am Samstag, den 08.06.2019 lockt die offizielle Karneval Party „MUSIC IS THE KEY“ in die Ritter Butzke. Auf 3 Floors wird Techno, House, Reggae, Dancehall und funky Classics auf einer Party geboten. Da zu wirklich unsterblicher Musik immer auch eine unverkennbare Melodie gehört, wurde in Sachen Techno mit GABRIEL ANANDA mehr als passend der Schöpfer von “Ihre Persönliche Glücksmelodie” eingeladen.

Vor etwas mehr als 20 Jahren hat sich GABRIEL ANANDA mit sich selbst grob auf die Musikrichtung "Techno" einigen können, nachdem er vorher schon musikalisch auf verschiedenen Pfaden unterwegs war. Sicher auch aufgrund dieses musikalischen Einflussreichtums fanden sich in seiner Interpretation von Techno angenehm viele melodisch angehauchte Tracks wieder. Von Hör/Spiel/Musik und Utils ging es über die Jahre u.a. zu den Labels Karmarouge, Trapez und Platzhirsch. Der letztendliche Durchbruch gelang 2004 mit “Süssholz” auf Treibstoff, was u.a. auch von Sven Väth für seine “The Sound Of The Fifth Season” lizenziert wurde.

2005 folgte das schon angesprochene “Ihre Persönliche Glücksmelodie”, 2006 der “Doppelwhipper” und 2007 mit "Bambusbeats" sein zweites Album. Spätestens ab jetzt war die Sache geritzt, was 2008 mit der Gründung seines eigenen Labels „Basmati“ zementiert wurde. Weltweit unterwegs, Releases und Remixes en masse, wenn “Music Is The Key” auf “Ihre Persönliche Glücksmelodie” trifft, dann wird das einfach magisch!

Weiterhin auf dem House & Techno Floor tummeln sich u.a. DANIEL BOON, DOMPE und ACADO. Schon in frühen Jahren inmitten des brodelnden Berlins der beginnenden 90er hat DANIEL BOON Techno in sich aufgesogen, wie ein Schwamm. Erste eigene Partys, feste Residencies und über die Stadt hinaus gefeierte Eventreihen zeichneten seinen Weg. Sein Label Ostfunk samt Partyreihe im Tresor ließen ihn auch international durch die Decke gehen, heute dann aber mal wieder ein Heimspiel im schönen Berlin!

In unserer letzten Ausgabe (April) haben wir mit “Hippie Crack” bereits das neue Album vom DOMPE gefeiert, der heute ebenfalls an den Decks stehen wird, etwas weiter hinten in der jetzigen Ausgabe (Mai) gibt es ein Interview mit ACADO, dem bislang vierten im House & Techno Bunde. Im Juni-Heft verraten wir euch dann das komplette Line-up des Floors, lasst euch überraschen!

Karnevalerprobt und feierwütig sind die Kölner THE MIGHTY POW POW MOVEMENT. Das beste nationale Soundsystem wird Dancehallbegeisterte gebührend in Stimmung bringen. Einmal im Monat sind sie zu Gast in Berlin und können dabei auf eine treue, stetig wachsende Fanbase zählen, die harte Dancehall-Bässe liebt und gleichzeitig smoothen Reggae genießt. Support erhalten die Kölner von DYNABLASTER und dem Grooving Smokers Paar Lou Large & MC Vido aus Berlin. Der 3. Floor ist der große Outdoor Floor und hier werden Saturday Night Fever Dreams erfüllt. SAMMY DREAD und TRIPLE D servieren good old Funk und Soul Music sowie HipHop Classics für die deepest Feelings.

In der Diversität der musikalischen Stile schlägt das Herz von MUSIC IS THE KEY. Dancehall meets Techno meets 90s meets Funk… eine ganze Nacht im Glück der pulsierenden Bässe im freshsten Club der Stadt, im Ritter Butzke.

fb.com/events/843093619377009/

// Freshguide Berlin (official) Floor // Techno / House:
Gabriel Ananda
daniel boon (Neuhain Recordings / Ostfunk )
Dompe ( JackFruit Recordings / Get Physical Music)
Acado ex. Techno Frühstück (Stil vor Talent)
Maurice Mino (Monophobia / Perpetual)
B2B sin:port ( Parallēlum / Herz&Leber)
Mathias Nova (Traumuart, Wrocław, Poland)

Reggaeinberlin.de Floor // Dancehall Reggae Soca Afrobeats HipHop
Pow Pow Movement
Dynablaster Sound
Grooving Smokers ( Lou Large & MC Vido)

Saturday Night Floor // Funk – Soul - HipHop Classics - Alltime Favorite
Selekta Mik & DJ Sammy Dread

Tagged under

Additional Info

  • Copyright: (Bild & Text © www.freshguide.berlin)